Fängt etwas verhaltener an als „Peach Blossom“, klingt später aber ähnlich knarzig…dann wieder etwas zurückgelehnt… und ziemlich gut. Die beiden bisher zu hörenden Songs offenbaren eine Lust am fetten Sound, die den Eels ziemlich gut steht. Ich bin mehr als gespannt auf „Wonderful, Glorious“, welches am 1. Februar 2013 erscheint.

via

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here