Mit ihrem großartigen Debütalbum haben sich Wolf Alice in mein Herz gespielt. Die hörbaren Einflüsse auf My Love Is Cool reichten von Nirvana, The Pixies und Stone Roses bis zu den Cocteau Twins und sorgten dafür, dass die Musik auf unbestimmte Art immer vertraut klang.

Am 29. September erscheint mit Visions of Life der Nachfolger. Einen ersten Vorgeschmack der neuen Platte gab es bereits gestern mit Yuk Foo bei Annie Mac‘s Hottest Record in the World auf BBC Radio 1.

Ab sofort steht die erste Single des Zweitlingswerk zum Stream und Download zur Verfügung. Der Song ist kurz und kackig, und Wolf Alice klingen hier ziemlich agressiv. Aber bei dem Titel wäre eine Ballade auch ein kleines Wudner gewesen.

Wolf Alice, das sind Ellie Rowsell (Gesang & Gitarre), Joff Oddie (Gitarre & Gesang), Theo Ellis (Bass) und Joel Amey (Schlagzeug & Gesang) aus London.

Autor

Schön, dass du hier bist. Mein Name ist Nico und ich bin Musikblogger aus Leidenschaft. Wenn du Indie-Rock, Shoegaze, Folk, Post-Rock oder Electronica liebst, dann bist du hier genau richtig. Mehr über mich…

Schreibe einen Kommentar