preisDie Idee war schon lange in unseren Köpfen, das Website-Layout seit Monaten fertig, aber wie so oft kommen irgendwelche Dinge dazwischen, man verschiebt, verdrängt, vergisst…Doch nach dem bedauerlichen Aus unseres Vertriebes Hausmusik und dem Wirbel, den Radiohead mit ihrer Veröffentlichungspolitik ausgelöst haben, haben wir unser Vorhaben wieder aus der Schublade geholt, denn die Zeit scheint reif dafür:

Ab sofort bieten wir auf http://www.2ndrec.com/special-offer neun CDs unseres Backcatalogs an. Jeder kann eine dieser CDs bestellen und bekommt sie kostenfrei zugeschickt. Eine Bezahlung ist freiwillig, jeder bestimmt selbst, wieviel ihm die CD wert ist, nachdem er sie gehört, gesehen und angefasst hat.

1 KOMMENTAR

  1. hey ralph.
    sorry, dass wir das erstmal auf deutschland begrenzen. wenn’s gut läuft, werden wir es vielleicht aber auch auf andere länder ausdehnen. österreich und schweiz wären dann natürlich die nächsten kandidaten, weil die seite ja eh schon deutsch ist. möglicherweise machen wir das ganze dann aber auch auf englisch und weiten das auf ganz europa aus.

    die gründe, warum es derzeit beschränkt ist:
    1) wir haben keine idee, wieviele leute bestellen werden. kann sein, dass es recht viele werden. und da wir nur zu zweit sind und keine zeit haben den ganzen tag CDs zur post zu bringen, wollen wir es erstmal klein halten und sehen was passiert.
    2) die portokosten für sendungen außerhalb deutschlands sind natürlich teurer. da wir die portokosten ja tragen und noch nicht absehen können, was davon wieder reinkommt, halten wir das risiko etwas geringer, wenn wir erstmal nur in deutschland verschicken.

  2. Whooohooo, Amanda Rogers!

    Ich rechne allerdings mit mehr kosten als gewinn, cd pressen, verpacken und schicken is teuerer als nen server… :-/ Amazon will 3 euro versandkosten, Itunes nimmt für das Album gerade mal 5 euro, nen zehner werd ich wohl kaum zahlen…. :-

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here