brits 25Am gestrigen Abend wurden zum 25. Mal die Brit Awards verliehen. Zu den Abräumern dürften Franz Ferdinand und Keane gehören. Franz Ferdinand gewann in den Rubriken “British Rock Act” und “British Group”, Keane in “British Album” und “British Breakthrough Act”. Auch Joss Stone war in 2 Kategorien erfolgreich: “British Female Solo Artist” und “British Urban Act”. Ach ja, die Scissor Sisters auch (“International Breakthrough Act” und “International Album”). Beste internationale Solokünstlerin wurde Gwen Stefani und bester männlicher Eminem. Wer sich für die komplette Liste der Sieger interessiert, kann sie hier nachlesen: Winners and nominees 2005

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here