Der Iain von den White Tapes hat schon recht, wenn er schreibt: “Beim Opener “In The Morning” und dem folgenden “Hard Believer” wirkt das Anfangs verdächtig nahe an den Fleet Foxes. In der Folge wenden sich die beiden Schwestern aber mehr in Richtung amerikanischer Folk-Tradition und emanzipieren sich damit ein wenig von den Geistern, die sie riefen. Die werden sie zwar nie richtig los, beweisen mit schönen Gesangsmelodien und tollem Erzählstil aber ein gutes Gespür für Folknummern mit einer wunderbar herzerwärmenden Note.”

Um nachzuvollzuziehen, was er mit dieser herzerwärmenden Note meint, hört euch am Besten das komplette Album im Stream an:

Albumstream: First Aid Kit – “The Big Black And The Blue”

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here