MIXAHULABABY! // Die Playlist auf Spotify.

CD-Preise: Universal wird billiger

Auch Universal denkt über ein differenziertes Preismodell bei CDs nach. Die BMG hatte im Sommer letzten Jahres bereits eine neue Preisabstufung für ausgesuchte Alben eingeführt. Dieses Modell mit Billig-, Standard- und Luxusausführung möchte man bei Universal nicht unbedingt kopieren, aber es “sei etwa vorstellbar, dass für ausgewählte Newcomer ein “Entdeckungspreis” eingeführt werden könne, der bei 9,90 Euro läge”.

via: musikwoche.de