Maudlin-Strangers

Hinter dem Namen Maudlin Strangers steckt der Musiker Jake Hays. Er singt, produziert, mischt und mastert seine Songs in Eigenregie und spielt auch noch alle Instrumente selber. Da kann er ziemlich sicher sein, dass ihm niemand reinredet. Hat sicherlich was für sich. Nebenbei schafft er es auch noch, flauschige Popsongs zu schreiben. “Overdose” kommt wie eine sanfte Sommerbrise am Ende eines heißen Tages daher, und bevor der Schweiß des Tages getrocknet ist, zieht einen der Refrain in seinen Bann. Und ehe man sich versieht, vollführt man ganz sachte ein paar Tanzschritte.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here