burgSachen gibt’s. Da fasst man sich an den Kopf. Ritchie Blackmoore zum Beispiel, der ehemalige Deep Purple Gitarrist, schrieb den Titelsong “Loreley” zur PRO7-Sendung “Die Burg”. Diese startet am 23. Januar, und es gibt allen Ernstes einen eigenen Soundtrack. Für die Qualität des Soundtracks dürften die vertretenen Künstler sorgen, diese sind u.a. Scooter, E Nomine, Eric Prydz, Aventura, Mousse T., Smokie, DJ Ötzi, Klaus & Klaus. Na, das ist doch definitiv ein Pflichtkauf für mich! Mehr zur Burg gibt es bei medienrauschen.

via:musikwoche

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here