Downloadportal TuneTribe

tunetribeDas Musikportal “TuneTribe” wird vermutlich noch diese Woche mit einem eigenen Downloadportal starten. Das ist an sich nichts Neues. Hier allerdings bestimmen die Künstler die Preise selber und erhalten 80% der Einnahmen. Ziel ist es, vor allem Künstlern ohne Plattenvertrag und Indielabels eine Plattform zu bieten. Erste Interessenten sind u.a. The Libertines und Morrisey. TuneTribe wird vorerst nur in England getestet.

TuneTribe

via: musikwoche


Kommentare

2 Antworten zu „Downloadportal TuneTribe“

  1. Ja, hoffentlich verläuft der Test in England positiv. Bin auch mal auf das Repertoire zum Start gespannt.

  2. Avatar von Christoph Wagner
    Christoph Wagner

    na, das klingt ja endlich mal wieder nach einem positiven Angebot!
    Wie man der Seite entnehmen kann nutzen sie nichteinmal DRM! Klingt als müsste man sie mal testen wenn sie hier verfügbar sind!