Kategorien
Allgemein

eDonkey: Ja was denn nun?

Nachdem MetaMachine schon das virtuelle Handtuch geschmissen hatte, überlegt man jetzt scheinbar, aus eDonkey ein geschlossenes P2P-System mit Genehmigung der Rechteinhaber zu machen. Zusammen mit dem Clearinghaus Snocap. Wann und wie genau ist noch nicht klar. Mal sehen, was morgen gemeldet wird.

via: musikwoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.