• Dort kann man sich seit Anfang des Jahres Berichte über und komplette Konzertmitschnitte von diversen europäischen Festivals in überragender Qualität ansehen und -hören, neben den erwartbaren ARTE-Repertoires aus Klassik, Jazz und Theater finden sich dort auch von Seiten wie La Blogotheque und Grandcrew produziertes Material und Auftritte von populärmusikalischen Veranstaltungen wie dem Pinkpop, dem spanischen Midi Festival und dem letztwöchigen La Route Du Rock. Von Letzterem ist schon ein Batzen ausgiebiger Mitschnitte online gegangen, u.a. gibt es Konzerte von Deerhunter, St. Vincent, Crystal Stilts, Bill Callahan, Tortoise und Camera Obscura zu entdecken.
  • No wonder the majors speak so highly of Spotify – they receive 18% of shares in the online streaming service. It's justy a pity that artists won't get to see any of this.
  • Das Management von EMI und Terra Firma kann noch so oft beteuern, dass die Finanzlage beim britischen Major stabil ist – die Berichte über die Verletzung von Kreditauflagen reißen nicht ab. Bei der Tonträgersparte soll die Umsatzentwicklung weiterhin bedenklich sein, berichtet das "Wall Street Journal". Unter Berufung auf anonyme Insider schreibt das für gewöhnlich seriös unterrichtete Wirtschaftsblatt, dass Terra Firma in den letzten zwölf Monaten dreimal gegen die Kreditauflagen der Citibank verstoßen hatte und nur durch wiederholte Barinfusionen bei EMI Music Schlimmeres verhindern konnte.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here