Motorama – She Is There

Klicke bitte auf den Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden
Nach der Aktivierung werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL19NRVA5SFVSWEtZIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

Eher durch Zufall bin ich bei Tumblr auf Motorama gestoßen. Dieses Quartett aus Rostow am Don hat bereits 2010 mit “Alps” ein offensichtlich von Joy Division und Interpol beeinflusstes Album veröffentlicht, welches ihr hier komplett kostenlos herunterladen könnt.

Auf ihrem letzten Album “Calendar” klingen sie ein klein wenig nach einer Handvoll New Yorker, die versuchen, den Manchester-Sound der Achtziger wieder zum Leben zu erwecken. Man kann als Referenz auch The Drums heranziehen, wobei mich deren glatter Surf-Post-Punk ja recht schnell gelangweilt hat. Motorama klingen allerdings so ganz und gar nicht nach Strand und Sonnenschein, sonder viel mehr nach dunkler Romantik, Schneewehen und Wodka. Sicher ist ihre Musik ein wenig aus der Zeit gefallen, aber sie machen das mit einer Inbrunst, dass sie mich auf Anhieb überzeugen konnten.

Hier das spartanische Video zu ihrer neuen Single “She is there”. Ab Ende Mai sind Molotow übrigens in Deutschland unterwegs:

28.05.2014 Stuttgart-Esslingen, Dieselstraße
29.05.2014 Muünchen, Milla
30.05.2014 Nürnberg, K4 Zentralcafé
31.05.2014 Mannheim, Maifeld Derby Festival
07.06.2014 Mainz, Open Ohr Festival
09.06.2014 Leipzig, WGT

via WhiteTapes♥

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here