Der März hat mir auch in diesem Jahr ein paar tolle Stunden mit großartiger Musik beschert. Die Preoccupations haben mit ihrem schlicht New Material betitelten Album ein kantiges Meisterwerk abgeliefert, die Breeders wissen immer noch, wie man rockt und The Vaccines können immer noch erstklassig unterhalten.

Leider hatte ich in den vergangenen Wochen nicht die Muße, Rezenzionen zu verfassen. Ich hoffe, das gibt sich wieder.

Der April sieht ebenfalls sehr interessant aus. Ich freue mich auf die Verschrobenheit von The Eels, auf die Kompromisslosigkeit von Die Nerven, auf die kühle Eleganz von Kraków Loves Adana, auf die Schmissigkeit von We Are Scientists und auf ein Wiedersehen mit Okkervil River.

Die Spotify Playlist

Am Ende findest du meine neue Playlist für das Jahr 2018, in welcher ich die empfehlenswerten Platten mit jeweils einem Song vorstelle. Diese Playlist wird jeden Monat ergänzt und kein Song wird gelöscht. So entsteht ganz nebenbei ein schöner Jahresrückblick.

Neue Platten im April

Diese Liste ist rein subjektiv, deswegen meine obligatorische Bitte: sollte ich deiner Meinung nach eine spannende Platte vergessen haben, ergänze diese bitte in den Kommentaren.


06.04.2018

  • Eels – The Deconstruction
  • Hinds – I Don’t Run
  • Kraków Loves Adana – Songs After The Blue
  • Bambara – Shadow On Everything
  • City Calm Down – Echoes In Blue
  • Cosmo Sheldrake – The Much Much How How And I
  • Pole Siblings – Sköljer Bort Dig EP
  • The Amazing – In Transit
  • Unknown Mortal Orchestra – Sex & Food
  • Wye Oak – The Louder I Call, The Faster It Runs
  • Prada Meinhoff – Prada Meinhoff

13.04.2018

  • Blaudzun – Up (Jupiter Pt. III)
  • A Place To Bury Strangers – Pinned

20.04.2018

  • Die Nerven – Fake
  • Hearts Hearts – Goods / Gods
  • Melvins – Pinkus Abortion Technician
  • VOWWS – Under The World

27.04.2018

  • Launder – Pink Cloud EP
  • Okkervil River – In The Rainbow Rain
  • We Are Scientists – Megaplex
  • Speedy Ortiz – Twerp Verse

Spotify Playlist

2 KOMMENTARE

  1. Ich freue mich total auf die neue von Hop Along! Die Vorab-Songs fand ich hervorragend, vor allem “How Simple”!

    06.04.18 – Hop Along – Bark Your Head Off, Dog

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here