Uli schreibt: “Ich bin ja nun weiß Gott ziemlich nachlässig darin, auf andere Musikblogs zu verlinken, nicht mal ne Blogroll habe ich. Doch hätte ich eine, so stünde Coast Is Clear garantiert von jeher einen Stammplatz darauf zu, kein anderes deutsches Blog ist derart verlässlich in seiner Spezialisierung wie das aus Kiel.”

Das sehe ich ganz genauso. Und da Peter mit seinem Blog seit fünf Jahren dabei ist, war es Zeit für eine Jubiläums-Compilation. “Unser Sampler „Some Velvet Coast“ ist anders, denn er beinhaltet keine Hypemusik, die auch auf tausenden anderen Webseiten angepriesen wurde, und er entstand aus der Kollaboration zweier Musikenthusiasten, die sich in (Nord-)Deutschland der Mission verschrieben haben, den oft schmählich vernachlässigten Genres der alternativen Musik wie Indiepop, C86, Folk, Shoegaze, Elektropop­ und vielem mehr Gehör zu verschaffen – dem Coast Is Clear-Blog aus Kiel und der Some Velvet Morning-Radioshow aus Bremen.”

Auf diesem Doppel-Sampler wird euch aber nicht einfach nur eine Zusammenstellung frei im Netz verfügbarer MP3s aufgetischt, sondern die Initiatoren haben sich die Mühe gemacht, und haben sämtliche Bands und Künstler kontaktiert und um Erlaubnis gefragt. “Und so steht nun, nach monatelanger Vorbereitungszeit, in der wir Bands rund um den Globus kontaktierten, um ihre Erlaubnis zur Verwendung ihrer Musik zu erfragen, der erste Sampler fertig in den virtuellen Regalen, bei dem jeder von uns eine „CD“ nach seinem persönlichen Gusto zusammengestellt hat. Der Sampler­ kann, darf und soll von Euch heruntergeladen und hemmungslos verbreitet werden und kommt fix und fertig mit Cover, Bandinfos und allem Pipapo.”

Von meiner Seite aus ein dickes DANKE für diese tolle Arbeit und den tollen Jubiläums-Sampler.

Tracklist, Downloadlinks und alles andere gibt es hier:

Coast Is Clear und Some Velvet Morning präsentieren die Some Velvet Coast Compilation #1

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here