Die kostenlosen Konzerte der Konkurrenz scheinen die Jungs und Mädels bei T-Mobile auf gute Ideen gebracht zu haben. Man möchte in Zukunft ebenfalls Konzerte für lau anbieten. So ähnlich wie zum Beispiel der o2-Music-Flash. Diese Konzertreihe von o2 läuft ja schon seit einiger Zeit sehr erfolgreich in mehreren deutschen Städten. Die “T-Mobile Street Gigs” laufen jedoch etwas anders ab.

“Allerdings soll sich das Angebot von T-Mobile vor allem auch dadurch abheben, dass die Konzerte an ungewöhnlichen Orten stattfinden. Den Anfang macht die kanadische Band Billy Talent am 26. Juni 2007 auf einem Schrottplatz in Köln unter dem Motto “Billy Talent Crashing Cars”. Wer bei den Street Gigs dabei sein möchte, muss sich unter t-mobile-streetgigs.de registrieren, wofür es nicht nötig ist, T-Mobile-Kunde zu sein. Laut T-Mobile werden unter allen Bewerbungen dann die Tickets ausgelost, wobei eine Karte immer für zwei Personen gilt und den Gewinnern direkt aufs Handy geschickt wird.”

via Golem

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here