Der Dezember ist für seine Besinnlichkeit bekannt. Nicht aber als Monat für umfangreiche Listen hörenswerter Alben. Auch dieser Dezember macht da keine Ausnahme. Eine Menge Hip Hop-, Metal- und Soundtrack-Alben erscheinen zwar, aber das interessiert mich nur am Rande. Bis auf den “Where The Wild Things Are”-Soundtrack mit Beiteiligung von Karen O von den Yeah Yeah Yeahs natürlich. Und so komme ich nur auf 5 einigermassen interessante Releases. Sollte in meiner Liste etwas fehlen, bitte ich wie immer um Ergänzung in den Kommentaren.

Stereo Total – No Controles (04.12.2009)
The Bravery – Stir The Blood (11.12.2009)
Animal Collective – Fall Be Kind EP (18.12.2009)
Soundtrack – Where The Wild Things Are (18.12.2009)
The Clash – London Calling (30th Anniversary Edition) (18.12.2009)

1 Kommentar

  1. spontan fallen mir noch drei CD’s ein, sind aber EP’s und fehlen deshalb zurecht in deiner Liste 😉

    Eugene + The Lizards – Glue (04.12.2009)
    pg. lost – In Never Out (11.12.2009)
    Ólafur Arnalds – Dyad 1909 (04.12.2009)

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here