weblistenDas 1997 gegründete Downloadportal Weblisten.com hat das Angebot eingestellt. Auf der Webseite steht folgendes zu lesen: “WARNING: This Website has been closed following the legal procedure at the Juzgado de lo Penal nº 3 of Madrid.” Man beugt sich damit dem ständigen Druck der spanischen Musikindustrie und der veränderten Rechtslage in Spanien. Musiclisten bot WMA- und MP3-Dateien ohne jeglichen DRM-Schutz an und war der Musikindustrie damit seit Jahren ein Dorn im Auge. Man verfügte über nationale Verwertungsrechte, verkaufte aber u.a. auch nach Deutschland. Und genau das befand die Musikindustrie für illegal, und ein Madrider Gericht bestätigte dies.

via: golem

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here