Ein sehr lesenswerter Kommentar von Alex Leinhos in der Netzwelt zum Thema GEMA und die Provider. Auszug:

“[…] Das darf nicht sein. Beim Vertragsabschluss mit unserem Internetprovider haben wir bei diesem Zugang zum Internet gebucht. Und zwar zum ganzen Internet. Nicht zum Internet mit Ausnahmen. Das Netz ist kein rechtsfreier Raum. – Aber es ist frei. Es ist Sinnbild und Bollwerk der informationellen Selbstbestimmung. Welche Seiten ich dort ansurfe, bleibt mir überlassen. Hierfür trage allein ich die Verantwortung. Mündige Bürger brauchen keine Schülerlotsen in Lobbyisten-Uniform. Die Freiheit der Information darf nicht zum Spielball der Industrie-Interessen degradiert werden. Im Krieg der Industrie gegen die Warez-Guerilla wäre sie sonst das erste zivile Opfer, ein nicht hinzunehmender Kollateralschaden. Hoffen wir, dass es soweit nicht kommt…”

Zum kompletten Kommentar

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here