1. Das Kölner Label KOMPAKT bietet einen eigenen Downloadservice. Die Dateien gibt es im ungeschützten MP3-Format und kosten € 1,29 pro Song. Man hat die Möglichkeit, 45 Sekunden in die Stücke reinzuhören. Vertretene Künstler sind u.a. Farben, Alter Ego, DJ Koze, Thomas Fehlmann, The Orb, T.Raumschmiere, The Modernist. Unbedingt mal Stöbern gehen! mehr

2. freenet möchte in wenigen Wochen einen eigenen Downloadservice anbieten. Die Technik dahinter kommt von Cable & Wireless und 24/7 MusicShop, welche z.B. auch Media Markt Online und Medion nutzen. Der Shop soll komplett in das freenet-Portal eingebunden sein und bietet preislich keine Überraschung (€ 0,99 – € 1,59 pro Track). mehr

3. Der Spiele-Konsolen-Hersteller Gizmondo und Loudeye stellen einen Dowloadservice basierend auf der OD2-Technik in Großbritannien vor. Verfügbar sind 450.000 Titel von ca. 12.00 Künstlern. Heißen soll die Kiste Gizmondo Digital Music Store und der Preis für einen Track beträgt 1 Euro. mehr

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here