Heute geht es los: vom 23. bis zum 26. September 2015 feiert das Reeperbahn Festival in Hamburg zehnjähriges Jubiläum. Als größtes Clubfestival Europas bietet die Veranstaltung eine ganz besondere Atmosphäre, die Jahr für Jahr mehr Besucher anlockt.

In über 70 Spielstätten wie Clubs, Bars, Kirchen und Museen auf dem Hamburger Kiez werden über 600 Programmpunkte, darunter Konzerte, Ausstellungen, Filmvorführungen und Lesungen gezeigt.

Heute Abend spielen zum Beispiel Abby, Sizarr, Menace Beach und Warm Graves. Ich werde dieses Jahr zum ersten Mal überhaupt auch anwesend sein, leider erst ab Freitag. Aber ich freue mich trotzdem. Auf Hamburg, auf viele tolle Künstler und großartige Musik.

Ich habe mich im Vorfeld natürlich erkundigt und die Timetable studiert. Dabei bin ich über die App gestolpert, die ich äußerst praktisch finde. Mal sehen wie sich sich im Außeneinsatz bewährt. Verfügbar ist die App für die Betriebssysteme Android und iOS.

Spotify Playliste mit mehr als 300 Songs

Musikalisch stimme ich mich übrigens mit der Playliste “Reeperbahn Festival 15” von OhFancy ein, welche insgesamt 326 Songs mit einer Spielzeit von mehr als 21 Stunden umfasst. Vielen Dank für die tolle Arbeit!

ZEHN – Reeperbahn Festival Doku

Zur weiteren Einstimmung empfehle ich dir übrigens noch die Kurz-Dokumentation “ZEHN”. “Wegbegleiter, Freunde und Kollegen haben nicht nur Zettel und Stift gezückt, sondern ihre Anekdoten und Sichtweisen mit uns geteilt – ein ganz besonderer Blick auf die 10. Ausgabe des Reeperbahn Festivals.”

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here