Die Departures sind fünf Musiker aus Winnipeg in Kanada, deren Album “Still And Moving Lines” eigentlich gestern veröffentlicht werden sollte. Wo man das jetzt allerdings herbekommt, erschließt sich weder Frank noch mir (scheinbar hier, aber woher bekommt man den Code?). Den Hammersong “Pillars” habe ich bereits vor 5 Tagen vorgestellt. Er überzeugt mit einer durch klirrende Gitarren und treibenden Powerchords erzeugten Dringlichkeit. Erinnert ein wenig an die Gitarrenarbeit des Indierock der 90er gepaart mit dem stoischen Gesangsstil des Post-Punk. Auch wenn es das Album nicht zu kaufen gibt, komplett reinhören kann man zumindest.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here