Apples Chef Steve Jobs hat offenbar keine Angst vor dem extrem günstigen Aboangebot des Konkurrenten Yahoo!. Man habe mit dem iTunes Music Store jetzt die Marke von einer halben Milliarde Downloads erreicht und Apple möchte im August diesen Jahres die Erfolgsgeschichte in Japan weiterführen.
An Yahoo! gerichtet sagte er in einem TV-Interview:

Am Ende des Tages geht es um Resultate und ich warte darauf, dass Yahoo! uns mitteilt, wie viele Abonnenten sie haben.
Nun gut, bei einem derzeitigen Marktanteil von knapp 80% kann man solch eine Einstellung natürlich an den Tag legen, aber vielleicht sollte Apple eben nicht bis zum Ende des Tages warten.

via: musikwoche

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here