Das größte Onlineportal möchte seinen Bemühungen im Musikmarkt offenbar weiter forcieren: man wird per Video-On-Demand eine überarbeitete Version der Musiksendung “Smash” anbieten.

In der Online-Fassung wird “Smash” aus diversen Videoschnipseln mit rund vier Minuten Spieldauer bestehen, die sich die Nutzer nach Belieben on demand ansehen können. Die Live-Clips, Interviews und Musikvideos stehen dabei jedoch nicht für immer in einer Datenbank zur Auswahl, sondern wechseln sich im Lauf der Tage und Wochen ab und werden dabei aktualisiert.
Immerhin konnte Yahoo! für die ersten Sendungen Künstler wie Coldplay, Kanye West, Blink 182, Billy Corgan und Gwen Stefani verpflichten. Mit dem Kooperationspartner Pepsi wird “Smash” dann auch in den Offline-Medien wie Fernsehen und Radio beworben. Weiterhin soll die Show eng mit dem Musikangebot Yahoo!s verknüpft werden.

via: musikwoche

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here