Das letzte Album “Magic Chairs” war ein perfekt instrumentiertes, schimmerndes und funkelndes Popalbum, welches bei mir rauf und runter lief. Da freut es mich natürlich, das diesen Freitag in Form des vierten Studioalbums “Piramida” nachgelegt wird. Die auf Klänge und Sounds versessenen Dänen waren für dieses Album in einer Geisterstadt unterwegs, um Geräusche aufzunehmen. In dieser ehemaligen Heimat von rund eintausend Russen entdeckten sie auch einen Flügel in einem Konzertsaal, der wohl für Jahrzehnte keinen Ton von sich gegeben hat und für dieses Album wieder zu neuem Leben erweckt wurde. Die ganze Geschichte hinter den Sounds und dem Titel des Albums könnt ihr hier lesen.

Albumstream: Efterklang – Piramida

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here