“Degeneration Street” wird das fünfte Album der Band um Perfektionist Murray Lightburn heißen und in Deutschland wohl erst einmal nur über Import zu beziehen sein. Produzent Tony Hoffer (Phoenix, Belle and Sebastian) hat den Kanadiern einen großen Sound auf den Leib geschneidert, der perfekt zum barocken Indiepop passt. These: sicher kein neues “No Cities Left”, aber ein solides Album. Aber vielleicht lehne ich mich hier nach nur einem Hördurchgang viel zu weit aus dem Fenster.

Die Hype Machine hat das komplette Album im Stream.

Albumstream: The Dears – “Degeneration Street”

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here