Inspiriert durch die bereits erwähnte RTL-Show “Die ultimative Chart Show – Die besten Musikvideos aller Zeiten” (ja, ich weiß, schlechte Inspirationsquelle ) habe ich mir vorgenommen, einmal wöchentlich ein Musikvideo vorzustellen – ähnlich den MP3s der Woche. Diese können natürlich schon steinalt sein, aber ich werde hier Clips aussuchen, die meiner Meinung nach zeigen, das es wirklich gute Musikvideos gibt. Auch wenn diese Kunstform vielleicht aussterben sollte. Den Anfang macht einer meiner persönlich Lieblingsclips, “All Is Full Of Love” von Björk, Regie: Chris Cunningham.

all is full of love
“All Is Full Of Love” (.mov)

1 Kommentar

  1. Das ist auch einer meiner Lieblingsclips. Ich bin immer wieder fasziniert…
    An weiteren Clips erwarte ich dann mal z.B. Beastie Boys – Sabotage, Radiohead – Karma Police, The Verve – Bitter Sweet Symphony, ….

  2. Manuelles Trackback 😉

    Dass Jens, der Popkulturjunkie, in seinem Blog regelmässig auf neue Videos hinweist, ist ja hoffentlich bekannt. Nun wird auch Nico jede Woche ein Video vorstellen. Den Anfang macht All is full of Love (Regie Chris Cunningham). Nach wie vor ein ganz unglaubliches Video.

  3. Ein kleiner Vorschlag meinerseits:
    Unkle – Rabbit in Your Headlights
    Großartig und viel zu wenig gespielt. Wie so vieles.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here