Zum Ende des Jahres haben mich Autobahn mit ihrem aktuellen Album The Moral Crossing kalt erwischt und glatt überfahren. Ich habe mich in den hektischen Schlagzeug-Kapriolen und dunklen Synthies verloren. Sehr düster, aber sehr gut.

Jetzt gibt es mit The World Around You Is Fractured Somehow einen wunderbaren Track, der es nicht auf das Album geschafft hat. An der Qualität kann es nicht gelegen haben, war wohl eine strategische Entscheidung.

FacebookWebsite

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here