Kategorien
Allgemein

Bald nur noch 3 Majors?

In Finanzfachkreisen steigt die Wahrscheinlichkeit einer Fusion der Warner Music Group mit EMI Music. Damit wären dann nur noch 3 Riesen übrig. Sony BMG, Universal Music und EMI/Warner.
Der wirtschaftliche Druck auf Musikunternehmen habe sich nicht abgeschwächt und zudem sei die Verpflichtung des ehemaligen WMG-Chefs Roger Ames als Berater bei EMI ein Indiz für Fusions- oder Übernahmepläne.

via: musikwoche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.