Da sitzte ich hier und höre endlich, endlich “Youth Novels” von Lykke Li (ja, da blieb nur der teure Import) und bin sehr angetan. Nebenbei suche ich meine üblichen Quellen nach erwähnenswerten Nachrichten ab. Da fallen mir durch Zufall die Black Cab Sessions ein, (großartiges Konzept, man nehme einen Künstler, packe ihn in ein Taxi, lasse ihn einen Song spielen und fahre währenddessen durch London), von denen ich hier schon ein paar Videos verlinkt habe, und was sehe ich da? Lykke Li! Großartig. Ich liebe solche Zufälle. Das wie immer sehens- und hörenswerte Video mit dem Song “I’m Good, I’m Gone” gibt es nach dem Klick.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=A8BelFFHpQk&hl=en]

YouTube Direkt

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here