Mit der Wahl der Bezeichnung Chappaqua Wresting reihen sich Jake Mac und Charlie Woods aus Brighton direkt in die Top 20 der seltsamen Bandnamen ein.

Aber in der heutigen Zeit ist es bekanntermaßen schwierig, als Band überhaupt gefunden zu werden. Geschweige denn im Gedächtnis hängen zu bleiben. Geht also klar. Und musikalisch ist das mit dem Hängenbleiben kein Problem, finde ich. Tolle Gitarrenmusik im besten Sinne.

Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here