little_ones

The Little Ones kommen aus Kalifornien und spielen netten Indiepop mit starken Anleihen aus den Sechzigern. Das ist größtenteils sehr nett anzuhören, tut aber auch keinem weh. Ich höre sie ab und an recht gerne, obwohl ich das ganze Album noch nicht am Stück geschafft habe. Jetzt fand sich die Band bei Daytrotter ein, um vier ihrer Songs in exklusiven Versionen einzuspielen. Schade, das “Boracy” nicht dabei ist. Ach, den packe ich einfach noch mit dazu, auch wenn er nicht von der Session stammt, sondern vom Album.

Gregory’s Chant
Ordinary Song
Tangerine Visions
Morning Tide
Boracy

Daytrotter: The Little Ones – All About Those Ordinary Radiances

Foto: Georgetown Voice

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here