neon_indianBei Neon Indian leiern die Keyboards, quietschen die Moogs und säuseln die Synthies. Dazu reduzierter Gesang und hin und kleine aber durchaus feine Melodien. Bei eMusic habe ich den Begriff “Glo-Fi” dafür gefunden, aber die dort aufgeführten Bands sind mir irgendwie zu unterschiedlich, als das ich da eine Musikrichtung ausmachen könnte. Mir gefällt das Album “Deadbeat Summer” zumindest stellenweise recht gut, auch wenn es hier und da Stellen gibt, die ich kaum ertrage.

Für ihre Daytrotter Session haben Alan Palomo und Alicia Scardetta auf jeden Fall 4 Highlights herausgepickt, und wer einen Hang zu LoFi mit einer Prise Doctor Snuggles hat, der wird diese Songs lieben.

Deadbeat Summer
Local Joke
Ephemeral Artery
Should Have Taken Acid With You

Daytrotter: Neon Indian – Alone And In The Dark With Machines, Thinking Of Warm Weather

Foto: City On Fire

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here