END kommen aus Basel und haben mit „People Of The Streams Mouth“ im letzten Jahr ihr Debütalbum veröffentlicht – und was für ein überwältigendes Album das war! Wuchtig, dringlich und intensiv gingen Luca Daniel (Gesang und Gitarre), Patrice Vogt (Gitarre), Rapahael Bottazzini (Schlagzeug), Stefan Biedert (Bass) und Thomas Breitenstein (Tasten) dort zur Sache.

Völlig verdient haben END es in meine Top Ten des Jahres 2014 geschafft.Ich habe lange überlegt, warum mich dieses Album so dermaßen mitnimmt, habe aber lange für die Lösung gebraucht. Irgendwann fiel mir dann auf, das der Ansatz der Schweizer demjenigen von Jesus Jones in den Neunzigern ähnelt. Mitreißende Songs auf Basis von Alternative Rock gepaart mit elektronischen Versatzstücken und dem Mut zum Pop.

Jetzt gibt es neues Material der Band. Und zwar den fulminanten Song “End of Holocene / Part 1”, welchen du dir jetzt im Videoformat anschauen kannst. Der Song ist der erste Vorgeschmack auf die kommende EP “End of Holocene”, und er gibt eine verdammt gute Richtung vor.

Falls das Video in Deutschland nicht laufen sollte: bei Facebook kannst du dir das Video ebenfalls anschauen.

Hören oder kaufen kannst du den Song bei den gängigen Anbietern.

END: Website, Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here