Schon wieder eine Band aus meiner neuen Wahlheimat, von der ich bis gerade eben noch nie etwas gehört habe. Hearts Hearts kommen aus Wien, und vor zwei Jahren erschien das Debütalbum der Band.

Mit Phantom / Island präsentieren die Österreicher ihre erste Single des neuen Albums und die Entstehungsgeschichte dazu ist mehr als ein Zufall.

Am Neujahrstag 2016 erreichen Sänger David Österle innerhalb einer Stunde zwei höchst unterschiedliche Sound-Schnipsel. Peter Paul Aufreiter (Bass, Elektronik, Produktion) und Johannes Mandorfer (Schlagzeug) hatten ohne jede Absprache neues Material entworfen.

Ein rasend jazziger Piano-Loop (“Phantom”) und ein irres, im hohen Norden produziertes Drumfile (“Island”). Von beiden Samples gleichermaßen fasziniert, fusioniert Österle die eigentlich unvereinbaren Elemente und singt dazu prompt die ersten Phrasierungen des vorliegenden Folgealbums in seinen Laptop.

Das Resultat ist atemberaubend und aufregend und von Gabriel Hyden visuell passend umgesetzt.

Website, Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here