Kategorien
Reviews

Franz Ferdinand – “You Could Have It So Much Better”

Franz Ferdinand – “You Could Have It So Much Better”
Domino (Rough Trade)
VÖ: 30.09. 2005

franzAch Mensch, Franz Ferdinand sind wieder da. Und wie. Unglaublich, wie man als Band einfach mal nach einem extrem starken Debüt so eine Platte hinterher schiebt. Hier gibt es eigentlich keine Ausfälle, dafür umso mehr tanzbare Hits mit teilweise irrwitzigen Breaks und coolen Hooklines.
Zum Beispiel “I’m Your Villain” mit seinem irgendwie Seventies-mäßigen Gitarrenlauf. Geht sofort ins Ohr. Oder der Opener “The Fallen” mit seinem herrlich versetzten Riff. Mein persönliches Highlight aber ist “You’re The Reason I’m Leaving”. Kenn ich das Grundthema nicht von Falcos “Jeanny”? Einfach ein perfekter Rocksong.
Aber auf “You Could Have…” gibt es auch neue Seiten an Franz Ferdinand zu entdecken. Mit “Eleanor Put Your Boots On” präsentieren uns die vier einen eher balladesken Song, der an die Beatles erinnert. Mit “Walk Away” und “Fade Together” finden sich noch zwei weitere ruhigere Songs auf dem Album, die den Sound der Band bereichern. Wie schreibt Frank von Exile doch so schön:
Trotz der paar ruhigen Passagen bleibt aber der Eindruck eines fetzigen, kraftvollen Albums und dem drohenden Herbst wird mit einem breiten Grinsen im Gesicht gelassen entgegengeschaut.

Wertung: 10 von 10
10 punkte

“You Could Have It So Much Better” bei Amazon

You Could Have It So Much Better

0 Antworten auf „Franz Ferdinand – “You Could Have It So Much Better”“

Ich hatte schon Sorgen dass Franz Ferdinand nach dem ersten Album nichts mehr zustande bringen würden. Ist zum Glück nicht so, ein gutes Album das sich lohnt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.