Da hat Christoph von Lie In The Sound mal wieder eine Perle entdeckt: Postcards aus Beirut im Libanon. Er schreibt: “Für die aus dem Libanon stammende Band Postcards hatte ich 2017 wirklich nur Lobeshymnen übrig. Ich möchte sogar so weit gehen, dass es so etwas wie Liebe ist.”

Er hat sich also verliebt. In den Sound und in die Songs dieser ungewöhnlichen Band. Ich war ebenfalls sofort gefangen von Bright Lights. Ein reduziertes, aber einnehmendes und clever konstruiertes Stück.

Am 26. Januar erscheint das Debütalbum  I´ll be here in the morning, und diesen Tag habe ich mir gerade markiert.

Klicke bitte auf den Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden
Nach der Aktivierung werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjk2IiBoZWlnaHQ9IjM5MiIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9XWTlmZGx5SUVtbz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Website, Facebook

Lyrics

White chalk melting into the ground where we stood, and felt the dust turn in our eyes
The sun strips this city bare, stars pale here, and there’s the tallest building in the world
We’re just passing through this place, all our punches go to waste
Watch the hours go down the drain
Twenty floors we’re up in space, the speeding cars keep me awake
but they don’t seem to trouble you

Bolt down the doors
Close the shutters hold me close
All the bright lights left me cold

As the night turns into day, everything falls into place, yet I dream of nothing new
Looking out it’s all the same, cities hung on swinging cranes, I watch them float away

Bolt down the doors
Close the shutters hold me close
All the bright lights left me cold

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here