Laut einem Bericht des Wall Street Journal soll Microsoft-CEO Steve Ballmer dem Chef der Xbox-Abteilung zusätzlich die Planung der Musikstrategie des Konzerns übertragen haben.
“Die nicht genannten Insider erwarten laut WSJ, dass Bach damit die Autorität für den Aufbau eines auf digitale Musik spezialisierten Teams erhält und auch eine Reorganisierung der Produktgruppen sowie den Erwerb von Unternehmen durchführen darf.”
Was wird denn da in Redmond zusammengeschustert? Kommt da wirklich noch der digitale Lifestyle angetrapst? Wenn man da 1+1 zusammenzählt, kann ma doch schön spekulieren, oder?
Die X-Box 360 mit eingebauter Festplatte und Breitbandanschluß, Mehrkanal-Surround-Sound, Schnittstelle zum PC und der Stereoanlage, MP3/WMA-Player anschließbar, der geplante Abodienst für MSN Music. Holla, wenn das mal nicht ein gewichtiges Paket ergibt. Zumindest der Abodienst ist ja bestätigt.
Aber ich habe noch Gerüchte im Hinterkopf, die ähnliche Pläne von Apple in Kooperation mit Sony andeuteten, mit Playstation 3, iTunes Music Store und iPod. Na, wir werden sehen.

via: Golem

1 KOMMENTAR

  1. Moin

    Schönes Blog:)
    MSN Music hat den Abodienstbisher nichtg offiziell bestätigt,dementiert ihn aber auch nich….

    In der Tat das könnte ein deutlichen Mehrwert haben und vorallem zu Weihnachten,ein weiterer Kaufanreiz sein.Nur,und da beginnts,die XBOX ist schon jetzt zumindest in sachen HDTV (nativ) der PS3 unterlegen.Somit wäre die verdongelungmit msn Music auch nur wieder ein ausgleich.Wer .wma nicht will (so wie ich) lässt eh die Finger von.

    Desweiteren werden Abomodelle von der Mehrheit der Kundschaft immernoch abgelehnt.Sie möchten ehr Musik besitzen als mieten….

    gruss D.P.

  2. Hallo D.P.,
    vielen Dank! Ich kann mich mit dem Abomodell auch noch nicht so richtig anfreunden. Aber sollten sich die Gerüchte bestätigen, dann könnte Microsoft da ein heißes Eisen im Feuer haben. Vielleicht wird ja ein Musikabo mit einem Online-Spiele-Abo gekoppelt? Zu einem günstigen Preis? Stell dir vor, der gesamte Katalog von MSN Music steht dir während des Onlinegamings zur Verfügung? Man tauscht währendessen Playlisten aus, redet per Headset über coole Bands und schickt mal eben ein Link, und man kann quasi sofort in das Album reinhören….während man weiterspielt. Das ist nur mal so rumgesponnen, aber Potential ist vorhanden.
    (Nebenbei: eine X-Box kommt für mich nicht in Frage!)

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here