gold-bears

Hier geht es gleich ordentlich zur Sache. 1-2-3-4 voll in die Fresse. Könnte glatt als stinknormale Power-Pop-Punk-Nummer aus Amerika durchgehen, wäre da nicht diese Melodie nach etwas über einer Minute, die diesem Song eine Magie verleiht, die ihn zu etwas Besonderem macht. Bis zu den letzten Tönen des Feedbacks ein ganz wundervoller Song. Die Gold-Bears stammen aus Atlanta und veröffentlichen Anfang Juni ihr zweites Album “Dalliance”. Und wie ich gerade gesehen habe, haben die WhiteTapes natürlich schon vor knapp einer Woche über diesen Song etwas geschrieben. Verdammt! ♥

Homepage | Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here