Gerade eben bei Medienrauschen gelesen und so gut gefunden, das ich es einfach erwähnen muss.
Gordon, der uns noch unbekannte Ire, hat nie zuvor live auf einer Bühne gestanden oder einen Song aufgenommen. Und dann das: “Er hat sich mit einer 50-Euro-Gitarre ins Studio gesetzt, seine Augen geschlossen und acht Lieder eingespielt. Eins ist besser als das andere.”Dem kann ich nur zustimmen. Wenn das Talent da ist und das Gefühl für die Musik stimmt, dann braucht es oft nicht mehr als eine einfache (nicht unbedingt gestimmte) Klampfe und eine Stimme. Aber hört selbst:

Gordon – Never Know

Hier gibt es alle 8 Songs. Und hier und auch hier gibt es noch etwas mehr Hintergrund.

1 Kommentar

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here