Vor knapp eineinhalb Jahren entdeckte ich die Band Holy Esque aus Glasgow und war sofort fasziniert von ihrer Musik. Vor allem vom Gesangsstil ihres Sängers Pat Hynes, eine Mischung aus Ellery Roberts von Wu Lyf, Adam Stephens von Two Gallants und einem seltsamen Vibrato.

Jetzt gibt es neues Material von der Band, und nachdem ich letzten bereits den Stream des Songs im Angebot hatte, folgt heute das Video.

Facebook | Homepage

via

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here