Kennt ihr eigentlich schon imeem? Audio- und Videostreaming auf einer Plattform? Mit Playlisten, Videos und Songs zum Direkt-Einbinden in die eigenen Seite? Viele Künstler haben dort schon eigene Seiten, Labels auch. Solltet ihr euch unbedingt mal anschauen.

http://media.imeem.com/pl/w4q7h90XIJ/aus=false/

Quasi via waldar, aber auch via Pitchfork

1 COMMENT

  1. Ja, ich muss auch sagen, bin relativ begeistert von imeem. Hab es vor zwei Monaten oder so mal entdeckt. Und man findet ja auch relativ viele kleine Raritäten dort. Das Einzige wo ich noch ein wenig meckern könnte… ich finde embedded sieht es noch ein klein wenig zu überladen aus. Weiß nicht warum, kann’s auch nicht genauer erklären, ist nur persönlicher Geschmack.

  2. Hm ich hatte gerade einen langen Kommentar verfasst darüber dass ich einige technische Probleme mit der Seite habe, von wegen lange Ladezeiten, hohe Systemauslastung, dass das Abspielen unter Opera nicht oft klappt und dass es nervig ist dass man sich um einige Sachen zu hören extra einloggen muss, hab dann eine Imeem-Seite geöffnet und damit prompt den kompletten Browser abgeschossen. Also ja, Konzept gefällt mir sehr gut aber mit der Umsetzung hab ich noch mehr Probleme als mit Myspace.

  3. @Uli: Hast Du die Probleme auch mit anderen Browsern? Bei mir läuft das nämlich sehr viel besser als MySpace. Das Einzige, was mich wirklich stört, ist die allgemein schlechte Sortierung. Man muss fast alles suchen.

  4. Dass einzelne Dateien manchmal ewig lange laden ist mir auch schon mit Firefox passiert, denke das ist eher ein Kapazitätsproblem auf deren Seite. Mit Firefox habe ich zwar kein Abspielproblem, aber trotzdem teilweise sehr hohe CPU-Auslastung und Ladezeiten. Die SXSW-Seite lädt z.B. jetzt schon seit 5 Minuten und verursacht dabei 40-60% Auslastung. Deswegen fiel es mir gerade so negativ auf dass Imeem im Gegensatz zu Youtube, Dailymotion, Myspace etc. nicht nur schlecht mit Opera läuft sondern es sogar schaffte den zum Absturz zu bringen, das war mir glaub ich das ganze Jahr noch nicht passiert.

  5. Oh, das klingt natürlich nicht so prickelnd. Mir ist bisher nur aufgefallen, das einige Seiten wirklich etwas zäh laden, aber ansonsten war soweit alles ok. Aber die Ansätze von imeem sind sehr gut, technische Verbesserungen sollten da doch noch drin sein.

  6. Das gehört vermutlich nicht hierher, aber ist beim Kopieren des Links irgendetwas zu beachten? Statt der Playlist erscheint bei mir nur ein weißer Kasten… Bedanke mich schon einmal für eventuelle Hilfe.

  7. @Lisa: welchen Link meinst du? Ganz allgemein: du musst bei imeem angemeldet sein, damit du Playlisten anlegen oder Songs und Videos in deine Seite einbetten kannst.

  8. Ich habe eine Playlist erstellt und dann versucht, den Link der Playlist auf meine Myspace Seite zu kopieren (dafür wird ja sogar ein extra “Button” angeboten), doch letztenlich erscheint nicht die Playlist, sondern nur ein weißer Kasten. Ich habe schon überlegt, bin aber letztendlich nicht darauf gekommen, was ich falsch gemacht haben könnte…
    (Danke für die Reaktion! :))

  9. Komisch, das hatte ich am Anfang auch einmal. Ich schaue mir das heute abend nochmal an und schreibe dir dann genau, wie es geht.

  10. Und, schon zu neuer Erkenntnis gekommen? 🙂
    (Danke für den Einsatz… Ist ja eigentlich kein wirklich weltbewegendes Problem, aber mich interessiert es irgendwie doch, was man bei so einem leichten Vorgang falsch machen kann.)

  11. Also, ich mach das folgendermassen: ich logge mich bei imeem ein und erstelle eine Playliste. Wenn ich fertig bin, dann schaue ich mir diese an. Unter der Playliste hast du dann unten links unter “Embed in your Blog, Website, etc” ein Feld, in dem “<object width="300" height" und so weiter steht. Das kopierst du in dein Blog (oder wo immer du das hinhaben möchtest), und dann sollte die Playliste erscheinen.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here