Der im Februar gestartete MP3-Archivierungsservice “iPodLoad” zieht eine positive Bilanz. Mehrere Terabyte an Musikdaten wurden bereits von Audio-CDs in das MP3-Format konvertiert. Der Service beruft sich übrigens auf eine Gesetzeslücke, laut der man Dritte damit beauftragen kann, ein privates Archiv anzulegen. Dies geht aber nur bei CDs ohne Kopierschutz.

ipodload

via: golem

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here