Isolation Berlin – Schlachtensee (Video)

Auf dem Debütalbum Und aus den Wolken tropft die Zeit von Isolation Berlin erinnern die Songs wahlweise an Ja, Panik, Element of Crime oder Rio Reiser, ohne sich zu sehr den Einflüssen zuzuwenden.

Die Texte sind deprimierend, verzweifelt und kritisch. Eine Hälfte Herzschmerz, eine Hälfte Weltschmerz. In dem Großteil der Lieder verarbeitet Sänger Tobias Bamborschke die verflossene Liebe.

So auch bei Schlachtensee. “Der Schlachtensee ist weit, und auch ohne Dich ganz schön…”

Das zugehörige Live-Video wurde bei der Release-Tour im Berliner Club Bi Nuu gefilmt.

Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here