Kategorien
Allgemein

iTunes Marktführer in Deutschland?

Ja wie denn nun? Letzte Woche hatte Musicload mit stolzgeschwellter Brust noch von Marktführerschaft in unserem Land gesprochen, da meldet sich doch am heutigen Montag Apple und behauptet, man habe mehr Songs verkauft als der angebliche Marktführer und beanspruche damit die Krone. Apple-Sprecher Georg Albrecht hierzu:
Wir freuen uns, dass der iTunes Music Store in Deutschland im Jahr 2005 über 15,5 Millionen Songs verkauft hat.Wie das mit den 21 Millionen verkaufter Titel laut dem “IFPI:06 Digital Music Report” hinhaut? Ich weiß es nicht und warte mal die Antwort von Musicload ab.

Update:
Der Branchenverband IFPI sorgte im Zahlen-Wirrwarr heute selbst für Aufklärung: Die von T-Online zitierte Zahl von 21 Millionen Songs sei in einer Schätzung für online verkaufte Single- Titel ermittelt worden. “Musikstücke aus Verkäufen von kompletten Alben sind dabei nicht berücksichtigt worden”, sagte IFPI- Wirtschaftsreferent Johann-Friedrich Brockdorff. Dies erkläre den vermeintlichen Widerspruch. Gesamtzahlen werde der Verband am 21. März vorlegen.via: Heise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.