Eigentlich ist der iTunes Store ja dafür bekannt, das er einen Einheitspreis bietet. 99 Cent pro Song. Simpel. Für die seit ein paar monaten verfügbaren DRM-freien Titel aus dem EMI-Repertoire muss man etwas mehr zahlen, nämlich 1,29 Euro. Vertretbar.

Nun gab es schon öfter auch günstigere Angebote im Store, zum Beispiel die Aktion “Great Albums On Sale” (7,99 Euro pro Album) oder “Next Big Thing” (Alben für $6 oder $7).

Jetzt gibt es Hinweise, das sich ein dritter Einheitspreis bei iTunes etabliert: nämlich 0,79 Euro. Sollte sich dieser Verdacht bestätigen, bleibt die Frage: wofür?

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here