Gerade eben bin ich bei Lie In The Sound über den norwegischen Songwriter Jarle Skavhellen gestolpert. Christoph schreibt zum Titelstück der gerade frisch erschienenen Debüt-EP folgende Worte:

Der Titeltrack The Ghost In Your Smile hat mich Anfang letzten Jahres auf die Fährte des Norwegers gebracht. Intime Passagen werden von hier von akustischer Gitarre und verhalltem Gesang getragen, dazwischen sattelt der Rhythmus mehrfach auf, entwickelt Bandcharakter. Erregung flirrt durch den Song, gleich dutzenden Nachtfaltern, die sich zu vorgerückter Stunde im Bauch treffen.

Tolle Beschreibung für einen tollen Song!

Website

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here