Kategorien
Allgemein

Kölner aufgepasst: Madness umsonst!

02. September, E-Werk
Schanzenstr. 37, 51063 Köln
Einlass ab 19:00 Uhr
Eintritt frei!

Nach Konzerten der Fantastischen Vier, Audioslave und Röyksopp bringt der Mobilfunkbetreiber O2 erneut einen internationalen Act gratis auf eine deutsche Bühne. Diesmal treten Madness beim O2-Music-Flash auf. Nur wer früh genung da ist, kommt auch rein!

via: Laut.de

0 Antworten auf „Kölner aufgepasst: Madness umsonst!“

Hast du gestern zufällig Raab gesehen?

Dort standen Madness auf der Bühne und coverten “You Keep Me Hanging On” von den Supremes so unmotiviert und unterirdisch, dass man sich nur peinlich berüht abwenden und den Tod einer einst großen Band beklagen konnte.

Die Kritik der neuen CD bei Amazon lässt vermuten, dass es sich gestern nicht um einen Einzelfall gehandelt hat (Die Kritik bei Laut.de geht in die gleiche Richtung, wurde aber von einem Hardcore-Euphemisten formuliert).

Traurig, wenn man einstigen Helden beim Sterben zuschauen muss ,(

Ja, ich habe das leider auch mit ansehen müssen. Ich finde es schade, das die Band auf Nummer sicher geht und mit einem Coversong-Album ein Comeback versucht. Aber auf Konzerten spielen sie hoffentlich zum Großteil ihr altes Repertoire.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.