Kategorien
Neu

Was kommt im Januar 2014?

Der zweite Tag des Jahres ist angebrochen, und auch im Januar 2014 erscheinen wieder neue Platten. Gleich im Januar startet der Veröffentlichungskalender recht solide. In meinem Fokus: Ja, Panik, ClickClickDecker, Damien Jurado, Mogwai, Warpaint und Maximo Park. Mit Sicherheit habe ich wieder einige Platten vergessen, deswegen bitte ich euch wie immer um Ergänzung in den Kommentaren.

03.01.2014
Stephen Malkmus – Wig Out At Jagbags

10.01.2014
Broken Bells – After The Disco
Bruce Springsteen – High Hopes
Entombed – Back To The Front

17.01.2014
ClickClickDecker – Ich Glaub Dir Gar Nichts Und Irgendwie Doch Alles
Damien Jurado – Brothers And Sisters Of The Eternal
Mogwai – Rave Tapes
Warpaint – Warpaint

24.01.2014
Bohren Und Der Club Of Gore – Piano Nights
Painted Palms – Forever
The Hidden Cameras – Age
Self Defense Family – Try Me
Snowbird – Moon
The Fauns – Lights

31.01.2014
Dum Dum Girls – Too True
Ja, Panik – Libertatia
Maximo Park – Too Much Information
The Gaslight Anthem – The B-Sides
Cymbals – The Age Of Fracture

Foto: stevecoutts, CC-Lizenz

3 Antworten auf „Was kommt im Januar 2014?“

Delay Trees – Readymade (10. Januar 2014)
Spaceman Spiff – Endlich Nichts (10. Januar 2014
James Vincent McMorrow – Post Tropical (17. Januar 2014)
Ásgeir – In The Silence (24. Januar 2014)
Gregor McEwan – Much Ado About Loving (24. Januar 2014)
Algiers – You’re The Captain (31. Januar 2014)
All The Luck In The World – All The Luck In The World (31. Januar 2014)
Beerjacket – Darling Darkness (31. Januar 2014)

Kommentare sind geschlossen.