Kategorien
Allgemein

Koreas Regierung subventioniert Musikindustrie

Eine Aktion, die in Merkel-Deutschland so sicher nicht denkbar ist: die koreanische Regierung will ihrer durch Umsatzeinbußen scheinbar arg gebeulteten Musikindustrie mit Subventionen unter die Arme greifen. Geplant sind knapp 73,8 Millionen Euro, welche für übergreifende Strukturreformen in den nächsten 5 Jahren investiert werden sollen. via: musikwoche