Vor fast genau 10 Jahren erschien mit “This Is It” ein moderner Klassiker der Rockgeschichte. Dabei waren The Strokes aus New York extrem rückwarts gewandt und etablierten den rohen Retrosound im neuen Jahrtausend. Auch wenn die Band um Julian Casablancas danach qualitätsmäßig beständig abbaute: ihr Debüt war und ist ein Statement, ein Rohdiamant, eine der zehn Platten für die Insel. Stereogum nahm das Zehnjährige zum Anlass, um ein paar Künstler zu fragen, ob sie für ein Tribute Album die Songs von “This Is It” neu interpretieren wollen. U.a. mit dabei: Peter Björn & John, Real Estate, The Morning Benders oder Owen Pallett.

The Strokes‘ debut album Is This It was first released on 7/30/01. To help us celebrate this 10th Anniversary, we asked some of our favorite indie bands to cover each track. The resulting collection, STROKED: A Tribute To Is This It, is in the spirit of our previous free tribute albums for Radiohead’s OK Computer, R.E.M.’s Automatic For The People, and Bjork’s Post.

Stereogum Presents… STROKED: A Tribute To Is This It

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here